#Mohammadbleibt!

Mohammad, ein staatenloser Palästinenser, der seit vielen Jahren in Leipzig ist, sollte am 13.9.22 abgeschoben werden. Er verletzte sich unglaublich schwer selbst, während den ganzen Tag sehr viele solidarische Menschen vor Ort seine Abschiebung verhindern wollten. Das SEK prügelte sich den Weg durch die Demonstrierenden, um ihn mit in die Abschiebehaft zu nehmen. Letzendlich wurde er aber ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde er nach tagelangem Protest in die für ihn und 5 weitere Menschen wiedereröffnete Abschiebehaftanstalt in Dresden verbracht. Da sein Fall nun von der Sächsischen Härtefallkommision bearbeitet wird, konnte er wieder nach Hause.
Wir danken allen Engagierten für ihre Solidarität im Netz und vor allem auf der Straße!

Insta: https://instagram.com/mohammadbleibt/

Hintergründe:


https://www.freie-radios.net/117580
https://www.freie-radios.net/117557
https://taz.de/Abschiebung-in-Sachsen/!5882963/
https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/abschiebung-jordanier-anwalt-abschiebungshaft-demo-fluechtlingsrat-102.html

Einige Tweets der letzten Woche:

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create your website with WordPress.com
Get started
%d bloggers like this: