Kiezfest Ost 10.8.2019

Pressemitteilung und Bilder: straßenfest PM
photo_2019-08-06_13-10-49
KiezTreff Ost – Für eine Solidarische Nachbarschaft! Samstag, 10.08.2019, ab 15 Uhr.
Nach den Antiabschiebeprotesten von #le0907, #le1007 in der #Hildegardstraße in Leipzig, haben sich Anwohner*innen und linke Gruppen zusammen geschlossen, um ein Kiezfests zu veranstalten.
Hier ihr Open Call:

Open-Call: Helfer*innen, Acts, Material, Ideen, Übersetzungen,…

 

„KiezTreff Ost – Für eine Solidarische Nachbarschaft!“                                               

Samstag, 10.08.2019, 15 – 22 Uhr in der Hildegardstraße

 

Wir, einige Bewohner*innen des Kiezes um die Eisenbahnstraße, wollen die Ereignisse vom /09. Juli 2019/ in der /Hildegardstraße/ nicht einfach so stehen lassen. Unter dem Einsatz massiver verbaler und physischer Gewalt gelang es einem Großaufgebot der Polizei einen Menschen aus seiner Familie zu reißen – er war unser Nachbar. In dieser Nacht wurde sichtbar, was zu oft ungesehen bleibt: Behörden und Polizist*innen schieben in Deutschland alltäglich und konsequent Menschen ab.

Offensichtlich wurde in dieser Nacht jedoch auch die Bereitschaft vieler im Kiez lebender Menschen sich spontan zu Hunderten gegen dieses Unrecht zusammenzuschließen. Es war ein Zeichen milieu-übergreifender, nachbarschaftlicher Solidarität.

Wir sind überzeugt: Daran gilt es anzuknüpfen! Lasst uns zusammenkommen, um über die Ereignisse vom #0907 und über mögliche und existierende Formen des Zusammenhalts im Viertel zu sprechen.

Am *Samstag, den 10.08., 15 – 22 Uhr in der Hildegardstraße *wollen wir deshalb mit euch einen „*KiezTreff Ost – Für eine solidarische Nachbarschaft!“ *veranstalten.

Und nun seid ihr gefragt, eingeladen und aufgerufen: Es wird Gesprächsräume, Musik, Kinderspace, kulturelle und politische Workshops, ein Infozelt für Initiativen, Gruppen und Vereine sowie gutes Essen und Getränke gegen Spende geben. Das Angebot soll divers und einladend für möglichst viele Menschen im Kiez gestaltet sein.

Ihr seid oder kennt Übersetzer*innen, ihr möchtet diesen Open Call übersetzen? Ihr habt einen Input/Workshop oder Initiative/Gruppe, die hierbei nicht fehlen sollte? Ihr wollt euch zu einem Thema organisieren oder seid es schon und sucht nach neuen Leuten? Du willst nen Kuchen backen und gegen Spende verkaufen? Du magst einen Gesprächskreis moderieren oder hast Tontechnik zur Verfügung? Alles, was dir passend erscheint, kann ein stiftender Beitrag werden – schreib uns:

solidarischerkiez@riseup.net

Darüber hinaus wünschen wir uns dezentrale solidarische Teilhabe von Haus-, Kunst- und Ladenprojekten, Gruppen und Geschäften! Wir bitten euch, so selbstorganisiert wie möglich, Aktionen und Räume für diesen Tag zu kreiieren! Für diesen Tag der Solidarität und darüber hinaus. Für eine solidarische Nachbarschaft!